Suchergebnisse 632
  1. Neulich der Reporter vom Büro zur Armutsbekämpfung des Autonomen Gebiets erfahren, dass das letzte Gleitseil im Kreis Medog des Bezirks Nyingchi zur Brücke gemacht worden sie. Somit sei das Projekt Umbau von 84 Gleitseilen in Brücken abgeschlossen. Zur Zeit wird das......

    2018.07.16 19:57:43
  2. Das Autonome Gebiet Tibet hat ein neues Modell zur Armutsbekämpfung erarbeitet. In den letzten drei Jahren sind 370 000 Personen zu Wohlstand gekommen und dies kommt einer Verringerung der Anzahl der Personen unterhalb der Armutsgrenze um beinahe die Hälfe gleich.

    2018.07.16 19:57:44
  3. ser Unternehmen in den 30 jährigen Entwicklung viel Erfolg bekommt. Wir haben uns auch in den vergangenen 30 Jahren für die Armutsbekämpfung angestrengt. In den Gerenzgebieten Chinas haben wir insgesamt 30 Millionen Yuan investiert und mehr als 20 Fabriken gebaut. In ......
    2018.07.16 19:41:19
  4. 2018.07.16 19:59:09

  5. der in Armut lebenden Einwohner Tibets ist im vergangenen Jahr um 130.000 auf 583.000 gesunken. 

    Wie das Büro für Armutsbekämpfung des chinesischen Autonomen Gebietes Tibet weiter mitteilte, hatte sich die Zahl der Armen nach der Anhebung der offiziellen Arm......

    2018.07.16 19:59:11
  6. sollen alle einkommensschwachen Bauern und Hirten in Tibet in bessere Wohnungen umziehen können. Dies teilte das Büro für Armutsbekämpfung des Autonomen Gebietes vor kurzem mit. Wie geplant werden von 2011 bis 2013 insgesamt 550 Millionen Yuan RMB in den Bau und die......
    2018.07.16 19:59:36
  7. Umweltverschmutzung zum Opfer gefallen war. Man steckte Geld in den Bau von Straßen, die Pflanzung von Bäumen und in die Armutsbekämpfung. Neun tibetischen Studentinnen und Studenten wurde das Studium an der Northwestern University finanziert.

    Damit nicht ge......

    2018.07.16 19:59:50
  8. et.cn/wcmdata/webpic/W0201205/W020120531/W020120531833972502786.jpg" />

    Nach Angaben der tibetischen Behörde für die Armutsbekämpfung investiert die lokale Regierung zwischen 2011 und 2013 über 550 Millionen Yuan RMB für den Wohnungsaufbau der armen Bauern un......

    2018.07.16 20:00:21
  9. sollen alle einkommensschwachen Bauern und Hirten in Tibet in bessere Wohnungen umziehen können. Dies teilte das Büro für Armutsbekämpfung des Autonomen Gebietes vor kurzem mit.
    Wie geplant werden von 2011 bis 2013 insgesamt 550 Millionen Yuan RMB in den Bau u......
    2018.07.16 20:00:24
  10. kurzem habe die chinesische Zentralregierung die Armutsgrenze von 1196 Yuan RMB bis zu 2300 Yuan RMB erhöht, obwohl dies die Armutsbekämpfung unbedingt beschwert werde. Der neue Standard entspreche einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Einkommen von 1 US$ (pro Tag), und se......
    2018.07.16 20:02:42
  11. 01 noch 1,5 Millionen, betrug die Zahl Ende 2010 nur noch 168.000.

    In den kommenden fünf Jahren will die tibetische Lokalregierung jedes Jahr über 300 Millionen Yuan für die Armutsbekämpfung bereitstellen. Mehr als 500.000 Menschen sollen davon profitieren.

    ......
    2018.07.16 20:00:52
  12. r oder Hirt in Lhatse „tanzen wenn er Fuß hat, singen wenn er Mund hat, und Gitarre spielen, wenn er Hand hat“. Für die Armutsbekämpfung in diesem Gebiet traf die zuständige Behörde 2005 die Entscheidung, die kulturellen Ressourcen in Lhatse zu benutzen. Nac......
    2018.07.16 19:41:03

<<  <  23 24 25 26 27 28 29 30 31 32